Was sich in den letzten Monaten bereits angedeutet hat, ist jetzt leider traurige Gewissheit.

Vergangene Woche haben wir die Produktion unseres weißen Rums einstellen müssen. Denn mittlerweile sind wir an einem Punkt angelangt, an dem wir uns eingestehen müssen, dass es so nicht mehr weiter gehen kann. Mehr als zwei Jahre haben wir auf ehrliche Art und Weise gearbeitet und jeden unserer Produktionsschritte offen und transparent dargelegt. Allerdings reichen Transparenz und ehrliche Arbeit allein im Rum-Business nicht mehr aus – wir müssen wirtschaftlicher denken. Denn gegen Rums, die in erheblichem Ausmaß gezuckert und gleichzeitig auch mit verschiedenen chemischen Substanzen versetzt werden, kommen wir mit unserer Philosophie einfach nicht mehr an.

Aus diesem Grund haben wir genau das gemacht, was uns eigentlich zuwider ist. Wir haben einen neuen Rum kreiert, der durch künstliche Aromen nur so von Vanille und Toffee-Noten strotzt und den Platz unseres Blancos einnehmen wird. Und mit 37,5 % vol. und nur 99 Gramm Zucker auf den Liter erfüllen wir sogar genau die gesetzlichen Mindest- bzw. Maximalanforderungen, um unser neues Baby auch offiziell als „Rum“ und nicht etwa als Spirituose, oder Likör einführen zu können.

Zu kaufen gibts unseren neuen Revolte Rum ab sofort für 24,95 € beim gehobenen Fach- und Einzelhandel und natürlich auch in unserem Online-Shop! Cheers!

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in